• 1
  • 2

Planung

Wir planen Projekte nicht nur nach dem neuesten Stand der Technik, sondern auch herstellerneutral und exakt nach den Anforderungen unserer Kunden.

Dass unsere Netzwerke alle internationalen, europäischen und nationalen Normen und Standards erfüllen, genügt uns nicht. Alle relevanten Werte in unseren Netzwerken übertreffen die bestehenden Normen! Da wir uns in wichtigen Normierungsgremien engagieren, können wir auch die künftigen Standards mit berücksichtigen. Von diesem Wissensvorsprung profitieren unsere Kunden durch eine erhöhte Zukunftssicherheit ihrer Netzwerke.

Die Qualität, Sicherheit und lange Lebensdauer einer IT-Infrastruktur sind nur dann von praktischem Nutzen, wenn Sie alle Ihre Systeme sinnvoll einsetzen können. Unsere Planung beginnt daher immer mit der Frage: Was braucht der Kunde, um produktiv zu arbeiten? Denn eine erstklassige Lösung ist für uns stets diejenige, die genau auf die individuellen fachlichen und baulichen Bedürfnisse des Benutzers zugeschnitten ist.

Als herstellerunabhängiger Fachbetrieb empfehlen und beschaffen wir Ihnen für jede Komponente Ihres Netzwerks das am besten geeignete Produkt. Bei der Auswahl gibt für uns die Nachhaltigkeit der Investition den Ausschlag. Statt auf eine kurzsichtige Kostensenkung, setzen wir auf eine langfristige Verfügbarkeit Ihres Netzwerks.

 

Planung der ADAC Zentrale in München



Allgemein

Projektname: ITK-Anlage ADAC-Zentrale
Ort: München
Baubeginn: 15. November 2006

 

Zahlen

Mitarbeiter: 2400
Höhe: 93 m
Kupferkabel verlegt: 504 km
LWL-Kabel verlegt: 36 km
Telefonkabel verlegt: 21 km
RJ45-Module: 19430
Systemschränke: 215 dtm Standverteiler

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4