Kupferanschlusssysteme

Die Edelstahl-Frontblende ist geeignet für den Einsatz von RJ45 Modulen und FO Kupplungen (LC).
Die Edelstahl-Frontblende ist geeignet für den Einsatz von RJ45 Modulen und FO Kupplungen (LC).
Die Edelstahl-Frontblende ist geeignet für den Einsatz von RJ45 Modulen und FO Kupplungen (LC).
Die Kupfereinschübe für das Sidepanel und 120 Port Panel sind bestückt mit Quick Link RZ Modulen welche optional mit der L.E.O. (Light Emitting Outlet) Funktion ausgestattet werden können.
Die FO-Einschübe für das Sidepanel und 120 Port Panel sind bestückt mit LC Kupplungen.
Mit dem MegaLine® Connect100 Kabelstecker wird es möglich, anwendungsneutrale Übertragungsstrecken über die Anforderungen der Klasse FA hinaus zu errichten und dabei das Steckgesicht zum Anwender auch nachträglich ohne weiteren Installationsaufwand zu bestimmen.
4K7A-Buchsenmodul zum Aufstecken auf den MegaLine® Connect100 Kabelstecker. Geeignet zur Übertragung von analogen und digitalen Sprach-, Bild- und Datensignalen.
8C7A-Buchsenmodul zum Aufstecken auf den MegaLine® Connect100 Kabelstecker. Geeignet zur Übertragung von analogen und digitalen Sprach-, Bild- und Datensignalen.
RJ45-Buchsenmodul zum Aufstecken auf den MegaLine® Connect100 Kabelstecker. 
Das Universalpanel ermöglicht einen einfachen Wechsel von MegaLine Connect100 Modulen beim Tausch. Weiterhin verkürzt das Produkt die Installationszeit durch den ortsunabhängigen Einbau der Kabelstecker und die Möglichkeit des rückseitigen Einschubs des fertig konfektionierten Kabelbuchsenträgers.
Beim Standard System werden im Gegensatz zum SL System die Module in der Edelstahlfrontblende arretiert. Diese simple und kosteneffizient Panelvariante verfügt über gute Erdungseigenschaften durch 2 rückseitige Erdungsanschlüsse rechts und links.
Dazu geeignet, verschiedene Buchsenmodule - je nach Bedarf - aufzunehmen.
Dazu geeignet, verschiedene Buchsenmodule - je nach Bedarf - aufzunehmen.
Dazu geeignet, verschiedene Buchsenmodule - je nach Bedarf - aufzunehmen.
Seite 2 von 4