• Die IT-Manufaktur

    Unter dem Begriff „IT-Infrastruktur“ sammeln sich alle Gewerke und Disziplinen welche als Grundlage für den Betrieb einer modernen IT innerhalb eines Unternehmens nötig sind.
    Read More
  • Die dtm group

    Mehr Informationen zu unseren Kompetenzbereichen
    Read More
  • Karriere

    Machen Sie Karriere bei der dtm group. Interessiert?
    Read More
  • Das Windkraft - Rechenzentrum

    dtm und WestfalenWIND realisieren in einem Windkraftrad das Colocation-RZ der Zukunft.
    Read More
  • Ausführung

    Die Umsetzung im Detail
    Read More
  • Passive IT-Infrastruktur

  • IT - Sicherheitszelle

  • Unser Produktkatalog

    All unsere Produkte auf einen Blick
    Read More
  • Software

    Ausgezeichnet mit dem DRZ-Preis. Die Software ENVIMonitor.
    Read More
  • News

    Presseberichte und interne News
    Read More
  • Newsletter

    Nichts mehr verpassen mit dem dtm Newsletter
    Read More
  • Events

    Messen und Ausstellungen auf denen wir vertreten sind.
    Read More
  • Mediathek

    Videos, Vorträge und mehr
    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14

dtm stellt erstmals auf der Future Thinking aus

"EnviMonitor"-App nimmt am Deutschen Rechenzentrumspreis teil

Meckenbeuren, 16. März 2015. Die dtm Datentechnik Moll GmbH stellt erstmals auf dem Rechenzentrumskongress Future Thinking aus. Veranstaltungsort der Future Thinking 2015 ist Darmstadt. Im dortigen Kongresszentrum Darmstadtium wird die Veranstaltung von 20. bis 21. April 2015 abgehalten. Im Rahmen der Future Thinking wird am 20. April 2015 der Deutsche Rechenzentrumspreis vergeben. Um diesen bewirbt sich dtm in der Kategorie 2 „RZ-Software“ mit seiner browserbasierten, hardwareübergreifenden App „EnviMonitor“. Mit „EnviMonitor“ können Rechenzentrumsverantwortliche mithilfe eines beliebigen Mobilgeräts die Umgebungsbedingungen im Rechenzentrum abfragen und erhalten via SMS oder Mail Störungsmeldungen ohne vor Ort sein zu müssen.

 „EnviMonitor” ist in der Lage, Sensordaten von jeder SNMP-fähigen Hardware im Rechenzentrum, unabhängig vom Hersteller oder der Hardware, zu integrieren. Anders als bei herkömmlicher DCIM-Software für das Datacenter-Management ist die Benutzeroberfläche von „EnviMonitor“ komplett für die Touchscreens von Smartphones und Tablets optimiert.

Durch die Integration und Auswertung verschiedener Datenquellen greift „EnviMonitor“ zwei der zehn Top-Tech-Trends auf, die das IT-Beratungsunternehmen Gartner für 2015 identifiziert hat: neue Formen der Datenanalyse und den Einsatz kontextbasierter Systeme.„EnviMonitor“ verbindet diese beiden Ansätze und macht dadurch die Analyse von „Big Data“ auch für kleine und mittelständische Rechenzentren zugänglich.

Solche Rechenzentren bilden den zahlenmäßig größten Marktanteil. Ihren Betreibern bietet „EnviMonitor“ für eine Lizenzgebühr von rund 3000 Euro inklusive Webserver, Datenbank und App die Möglichkeit, Abläufe effizienter zu gestalten und Schwachstellen zu erkennen. Dadurch lassen sich beispielsweise die Energieeffizienz steigern und Betriebskosten senken.

"Nach Angaben der Veranstalter ist die Future Thinking die größte unabhängige, medien- und herstellerübergreifende Fachausstellung der Rechenzentrumsbranche in Deutschland. Damit bildet sie ein ideales Podium für die Lösungen von dtm. Denn aufbauend auf unserer jahrzehntelangen Erfahrung als Hersteller und Errichter von Kommunikations-Netzwerken haben wir uns in den letzten Jahren als Anbieter von Komplettlösungen für Rechenzentren etabliert. Unser Leistungsspektrum reicht von intelligenten Racksystemen bis zu innovativer Management-Software wie „EnviMonitor“, erklärt Jan Moll, Geschäftsführer der dtm Datentechnik Moll GmbH.